Home

Quelle: https://www.facebook.com/ReinoldusLangstreckenCup

Reinoldus Langstrecken Cup

Liebe Metzeler RL-Cup Teams,
liebe Streckenposten,
liebe Helfer,

wir befinden uns gerade in einer Zeit, in der nichts so schnell überholt ist wie die Nachricht von gerade eben. Der Virus hat uns und unser Leben komplett auf den Kopf gestellt. Sicher habt Ihr mitbekommen, dass Großveranstaltungen, wie bspw. 1000 km Hockenheim und VLN Lauf 1 & 2 abgesagt wurden.

Nun erreichen uns auch von Euch eine Vielzahl von Anfragen, wie es mit unserer Veranstaltung am 03.05 aussieht. Dazu können wir zurzeit folgendes sagen:
Aktuell gibt es von der Landesregierung Rheinland-Pfalz den Beschluss, dass Veranstaltungen mit mehr als 75 Teilnehmern, nicht genehmigt werden, respektive verboten sind. Das Verbot gilt erst einmal bis Ostern (Ostermontag wäre der 13. April).
Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass unsere Veranstaltung, wie geplant durchgeführt werden kann. Aufgrund der sich täglich ändernden Vorgaben / Situationen ist dies aber eine Momentaufnahme. Wir stehen im ständigen Kontakt mit dem Nürburgring und den Genehmigungsbehörden. Sollten wir neue Erkenntnisse erlangen, werden wir diese natürlich schnellstmöglich mit euch teilen. Wir werden euch in dieser Sache mit allen wichtigen Informationen auf dem Laufenden halten!

Eins steht heute aber auch fest. Wird die Durchführung durch behördliche Maßnahmen verboten bekommt jeder sein Nenngeld zurück. Auch wir müssen dann nichts an den Ring bezahlen.

Bleibt gesund und tragt mit Disziplin und Verantwortung Euren Teil dazu bei, dass der Virus konsequent und nachhaltig bekämpft wird!

Euer Metzeler RL-Cup Team

Ps: Gerne darf der Beitrag geteilt werden

Übrigens: 
Der Veranstalter für den Nürburgring vom 01.05. bis 03.05. ist der Dortmunder Motorsport-Club e.V. im ADAC.
Der Dortmunder Motorsport-Club e.V. im ADAC ist auch der Veranstalter für den RL-Cup.

Wir haben vom Dortmunder Motorsport-Club e.V. im ADAC Zeiten am Nürburgring für das AER und den Masters Series Lauf 1 + 2 gekauft.

Deshalb … der Hinweis auf den RL-Cup!


Der Zeitplan für die Veranstaltung am Nürburgring ist online:
zum Zeitplan hier klicken!


16 Tage noch um 50,00 EUR bzw. 60,00 EUR zu sparen!
Bei einem Zahlungseingang bis 31.03.2020  vom günstigeren Nenngeld profitieren!


Save the date! Termin vormerken! Save the date! Termin vormerken!
Save the date! Termin vormerken! Save the date! Termin vormerken!
Save the date! Termin vormerken!
Save the date!Termin vormerken!

14.11.2020 – CSBK Jahreshauptversammlung 2020

Weitere Informationen folgen …


46

46 Tage noch bis zu unserem Saison-Auftakt am Nürburgring!
Der 1 + 2 Wertungslauf 2020 am Nürburgring kann wie bislang gebucht werden –  hier geht’s lang zum Nennformular!
Nur noch bei Zahlungseingang bis spätestens 31.03.2020 vergünstigt!

Die restlichen Läufe müssen über Bike Promotion gebucht werden. Für die Anmeldung zu den Läufen muss man sich vorab bei Bike Promotion registrieren!
Zur Bike Promotion Registrierung

Nach erfolgreicher Registrierung kann man die Veranstaltung hier buchen:

Lausitzring –
Wertungslauf 3 + 4 buchen

Unser Lauf 5 + 6 in Oschersleben ist ebenfalls bereits online buchbar:
Wertungslauf 5 + 6 buchen

Sowie Lauf 7 +8 in Schleiz
Wertungslauf 7 + 8 buchen

Und auch das große Finale kann bereits gebucht werden:
Wertungslauf 9 + 10 buchen


Alteisenreiten

Minimale Kosten – Maximaler Spaß!

Um hier aktiv mitzumischen, bedarf es keiner teuren Spezial-Anfertigung. Selbst auf einem Serien-Motorrad aus den 80ern bist Du herzlich Willkommen, funktionierende Technik vorausgesetzt.
Wer sich dann ansteckt und einen Drang zur Aufrüstung verspürt – selten dürfte das Knowhow und die Experten-Dichte höher sein als im Kreise der IG Classic Superbike e.V., dem Veranstalter des Alteisenreitens.

Weiterlesen …


Rennsportfeeling pur

Neben dem Alteisenreiten veranstaltet die IG die CSBK-Master-Series.
Für alle die mögen und sich sicher fühlen, besteht die Möglichkeit, sich die extra Portion Adrenalin beim echten Racing unter Gleichgesinnten zu holen. Müssen muss keiner, aber dürfen darf jeder. Fairness wird stets groß geschrieben und die IG Classic Superbikes e.V. bietet die Möglichkeit Tipps und Tricks von den Topfahrern der Serie abzuholen.
Spaß und Spannung sind bei dieser Rennserie, teilweise im Rahmen von Großveranstaltungen ausgetragen, garantiert.
Die CSBK-Masters-Series ist eine Rennserie für luftgekühlte Superbikes mit 4 und 6 Zylinder Motoren, ausgetragen in 4 Divisionen. Die Rennen finden an 5 Wochenenden jeweils als Doppellauf von 12 bis 14 Runden je nach Strecke statt.
Die CSBK-Masters-Series werden in den Klassen Division Vintage, Division AMA-Legends, Division Open Extreme und Division Pro Superbike Legends gefahren.
Weiterlesen…