Home


Ladies and gentlemenstart your engines!

Der Countdown läuft und in wenigen Tagen geht’s los.
Anbei der Link zum Zeitplan für Zünd in den Mai 2019!

Zeitplan Zünd in den Mai 2019



Die Nennformulare für den Lausitzring und Assen sind online …
Siehe Termine.


Check this out!
Vince & Hyde Racing aus Neuseeland planen dieses Jahr wieder den Sprung vom anderen Ende des Planeten zu den Bikers Classic nach Spa, um mit ihrem Beast gegen unsere Matadoren anzutreten.
Bereits 2015 haben sie im Rahmen der CSBK-Masters die Ardennen-Achterbahn unter die Räder genommen.
Durch einem Kurbelwellenbruch im 2. Lauf haben die beiden wohl noch eine Rechnung offen und zur Sicherheit gleich mal die Performance-Latte bei ihrer Boldor ein weiteres Stück höher gelegt.
Das Gerät muss man live erlebt haben!!!! Wer sich berufen fühlt, den Kiwis mal zu zeigen, wo der Frosch die Locken hat, das Nennformular für Spa findet ihr unter Termine.
Aber Vorsicht, die Jungs machen es einem ganz bestimmt nicht leicht! 😉


Rennsportfeeling pur

Neben dem Alteisenreiten veranstaltet die IG die CSBK Master Series. Für alle die mögen und sich sicher fühlen, besteht die Möglichkeit sich die Extraportion Adrenalin beim echten Racing unter Gleichgesinnten zu holen. Müssen muss keiner, aber dürfen darf jeder. Fairness wird stets groß geschrieben und die IG Racing School bietet die Möglichkeit Tipps und Tricks von den Topfahrern der Serie abzuholen.
Spaß und Spannung sind bei dieser Rennserie, teilweise im Rahmen von Großveranstaltungen ausgetragen, garantiert.
Die CSBK-MASTERS-SERIES ist eine Rennserie für Luftgekühlte Superbikes mit 4 und 6 Zylinder Motoren, ausgetragen in 3 Divisionen. Die Rennen finden an 4 Wochenenden jeweils als Doppellauf von 12 bis 14 Runden je nach Strecke statt.
Die CSBK-MASTERS-SERIES werden in den Klassen Division Vintage, Division AMA-Legends und Division Open Extreme gefahren.
Weiterlesen…


Classic Endurance

Ausdauersport für Mensch und Maschine

Auch Freunde des Langstreckensports kommen in unserer IG auf ihre Kosten. So nehmen Fahrer aus unserer IG regelmäßig an Langstrecken Rennen von bis zu 6 Stunden teil.
WAHNSINN, was unsere Mitglieder mit Ihren Big Bikes anstellten; 6 Stunden Vollgas – Fahrerwechsel – auftanken – Fahrer die ihre gestrandeten Mopeds wieder zurück an die Box schieben, allein für die ungedämpfte Geräuschkulisse der luftgekühlten Boliden lohnte schon die Anreise.
Weiterlesen…